Nachricht

Kindergärtnerin Ines Fuchs erhielt Silberne Caritas-Ehrennadel

Verabschiedung Ines FuchsInes Fuchs, langjährige Erzieherin des St. Bennos Kindergarten, erhält zur Verabschiedung die Silberne Ehrennadel des Deutschen Caritasverbandes von Bernd Christ, Justiziar des Diözesancaritasverbandes, überreicht.Juliana Schneider, Caritasverband für Dresden e.V.

Nach Ihrer Erzieher-Ausbildung in Engelsdorf und Michendorf ist Ines Fuchs zunächst für ein Anerkennungsjahr ins damalige Benno-Stift gekommen. Sie blieb und wurde als Erzieherin angestellt.
Den Beruf  "Kindergärtnerin" füllte Ines Fuchs bis heute in doppelter Hinsicht aus. Nicht nur für die Kinder war sie da, sondern auch für den Garten und die Natur. Viele unvergessliche Vormittage verbrachte sie mit den Kindern im Wald an der Prießnitz. Dabei erfreute sie sich stets, wie glücklich die Kinder beim Spielen und Klettern waren. Mit viel Engagement pflegte und hegte Ines Fuchs auch den Garten des Kinderhauses. Besonders die Bepflanzung des Hochbeetes mit Erdbeeren, Kartoffeln, Kräutern und vielem mehr lag ihr sehr am Herzen. Mit den Kindern verarbeitete sie das Geerntete zu Marmelade und Apfelmus und buk leckere Kuchen.
Besonders beliebt war Ines Fuchs auch wegen ihrer großen Geduld und den liebevollen Umgang mit den Kindern.

Verabschiedung Ines FuchsJuliana Schneider, Caritasverband für Dresden e.V.

Der Dresdner Caritasverband wünscht Ines Fuchs einen wohlverdienten Ruhestand. Möge Gottes Segen sie dabei begleiten.

Verabschiedung Ines Fuchs1Juliana Schneider, Caritasverband für Dresden e.V.