URL: www.caritas-dresden.de/aktuelles/presse/caritas-sammelt-fuers-ehrenamt--fruehjah
Stand: 17.11.2016

Pressemitteilung

Caritas sammelt fürs Ehrenamt – Frühjahrsstraßensammlung vom 22.4. bis 1.5.

In dieser Zeit sammeln Mitarbeiter und Ehrenamtliche des katholischen Sozialverbandes auf Straßen und Plätzen in Dresden und im Landkreis Sächsische Schweiz/Osterzgebirge für die Caritas-Hilfsangebote. Die Geldspenden sollen vor allem für die Ehrenamtsarbeit eingesetzt werden.

"Für Kirche und Caritas gehört das Ehrenamt zum Wesenskern. Viele Hilfsangebote wären ohne ehrenamtliches Engagement nicht möglich und unsere Gesellschaft wäre so um einiges ärmer. Nahezu jede Einrichtung unseres Verbandes arbeitet mit Ehrenamtlichen. Das betrifft unsere Beratungsdienste mit der Babykleiderkammer und den Flüchtlingspatenschaften genauso wie die ambulante Alten- und Krankenpflege mit der Seniorenbetreuung. Dienste wie das [U25]-Onlineprojekt für suizidgefährdete Jugendliche oder künftig die Bahnhofsmission sind ohne das Ehrenamt gar nicht denkbar", so Geschäftsführerin Juliana Schneider. Dabei sei es immer wieder schön zu erfahren, dass neben engagierten Christen auch aktive kirchlich ungebundene Menschen die Caritas-Dienste unterstützen. Die Caritas-Geschäftsführerin betont: "Wir verstehen es daher auch als unsere Aufgabe, die ehrenamtlich Engagierten nicht allein zu lassen, sondern sie anzuleiten und für sie da zu sein."

Der Dresdner Caritasverband weist daraufhin, dass sich leider immer wieder Betrüger auf den Weg machen, die unter falschen Angaben Spenden sammeln. Die Sammlerinnen und Sammler der Caritas tragen bei sich eine verplombte Büchse mit Caritas-Logo und können sich auf Verlangen ausweisen.

Darüber hinaus sind Geldspenden möglich unter: 

IBAN: DE86850503000225732882
BIC: OSDDDE81XXX
bei der Ostsächsischen Sparkasse Dresden
Stichwort: Seniorenbetreuung

Die Kontoverbindung kann auch unter presse@caritas-dresden.de abgefragt werden.

Download

Caritas sammelt fürs Ehrenamt – Frühjahrsstraßensammlung vom 22.4. bis 1.5.