Stellenanzeige

Mitarbeiter/innen als Flüchtlingsbegleiter/innen

Die soziale Begleitung unterstützt die Klienten bei ihrer Erstorientierung, wirkt auf ein gutes Zusammenleben in den Wohnungen hin, vermittelt in andere Angebote, unterstützt bei Integrations- und Bildungsmöglichkeiten, leistet Unterstützung in der Phase der Anerkennung oder Ablehnung des Asylgesuchs und kooperiert mit lokalen Netzwerken, Partnern und Anwohnern. Die Stelle umfasst überwiegend die aufsuchende Begleitung. Sie arbeiten in enger Absprache mit unseren Flüchtlingsberatern/-innen.

Die beruflichen Voraussetzungen sind flexibel. Bei persönlicher Eignung und entsprechenden Sprachkenntnissen ist kein Abschluss erforderlich.

Wir erwarten:

  • Selbständigkeit, enge Kooperation mit den Flüchtlingsberatern/innen, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit
  • Physische und psychische Belastbarkeit sowie gutes Zeitmanagement
  • Ein hohes Interesse an der Thematik Asyl/Flucht/Migration
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeiteinteilung (teilw. eigenständige Gestaltung)
  • Vorerfahrung im Flüchtlingsbereich, gegebenenfalls auch durch Ehrenamt
  • Persönliche Identifikation mit den Zielen und Aufgaben der Caritas
  • Für Flüchtlingsarbeit relevante Sprachkenntnisse (z.B. Englisch, Dari, Arabisch, Urdu, Tigrinya)

Wir bieten:

  • ein vielseitiges, abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • intensive Einarbeitung, regelmäßige Teamberatung und Supervision
  • einen eigenen Arbeitsbereich mit Schreibtisch, Laptop und Diensthandy
  • eine Vergütung gemäß AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • eine betriebliche Altersversorgung mit Arbeitgeberbeiträgen bzw. -zuschüssen
  • Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Urlaub

Bitte richten Sie Ihre aussagefähige schriftliche oder elektronische Bewerbung bis zum 30.04.2017 an:

Caritasverband für Dresden e.V.
Herrn Stephan Falley
Schweriner Str. 27
01067 Dresden

E-Mail: falley@caritas-dresden.de

Download

Flüchtlingsbegleiter