Ein Service des Lambertus-Verlags

Glossar: Sozialrecht, Migration

Asylbewerber

Asylbewerber sind Ausländer(innen), die Schutz als politisch Verfolgte oder Schutz vor Abschiebung oder sonstiger Rückführung in einen Staat beantragen, in dem ihr Leben oder ihre Freiheit aufgrund ihrer  Religion, Staatsangehörigkeit, Zugehörigkeit zu einer bestimmten sozialen Gruppe oder Ethnie oder wegen ihrer politischen Überzeugung bedroht ist.

Wer in Deutschland einen Asylantrag stellen will, wird zunächst in einer Erstaufnahmeeinrichtung des jeweiligen Bundeslandes untergebracht. Den Antrag stellen die Schutzsuchenden beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Von der Behörde erhalten sie ihren Bescheid. Bis zum Abschluss des Verfahrens gelten sie als Asylbewerber.

Abhängig vom Herkunftsland ergeben sich bestimmte Rechte und Pflichten. Die einen haben zum Beispiel sofort Anspruch auf einen Integrationskurs, in dem sie Deutsch lernen und in Sozialkunde unterrichtet werden. Andere sind verpflichtet, bis zum Abschluss ihres Verfahrens in den Erstaufnahmeeinrichtungen zu wohnen. 

Verwandte Einträge
Mehr dazu auf caritas.de:
Wer bekommt Asyl in Deutschland?

Das Grundrecht auf Asyl gewährt Menschen Schutz, die politisch verfolgt sind. Sie können befristet oder unbegrenzt in Deutschland bleiben. Um als politisch verfolgt anerkannt zu werden, muss man ein rechtliches Verfahren durchlaufen. Mehr

Wir stärken Asylsuchenden und Flüchtlingen den Rücken

Marianne Stolz begleitet ehrenamtlich seit 20 Jahren Flüchtlinge in der Gemeinschaftsunterkunft an ihrem Wohnort. Sie stärkt ihnen den Rücken und hilft in der schwierigen Übergangsphase, wenn sie noch nicht wissen, ob sie bleiben dürfen. Mehr

Neustart auf engem Raum

Im Büro der Sozialarbeiterin hängt eine Weltkarte. So hat sie immer im Blick, woher die Bewohnerinnen und Bewohner der von ihr betreuten Gemeinschaftsunterkunft kommen: Afghanistan, Irak, Nigeria, Syrien, Roma aus dem Kosovo … Mehr

Was tut die Caritas in Deutschland für geflüchtete Menschen?

Die Caritas setzt sich für alle Menschen ein, die besonderen Schutz und Unterstützung benötigen. Dazu gehören auch Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten. Die Caritas bietet diesen Menschen Hilfe an, vertritt ihre Interessen in Politik ... Mehr

Sozialrecht