Menschen stärken Menschen

Ehrenamt-Projekt

Wir suchen Sie als Paten zur Hilfe bei der Integration von Geflüchteten. Sie können als einzelne Person oder als Familie gemeinsam eine Patenschaft übernehmen. Wir unterstützen Sie aktiv bei Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit und übernehmen die Vermittlung. mehr

Pressemitteilung

Landeshauptstadt Dresden betraut Caritas weiter mit Flüchtlingssozialarbeit

Zwei Flüchtlinge tragen Gemüsekisten / DCV / KNA

Zwei Flüchtlinge tragen Gemüsekisten / DCV / KNA

Die Landeshauptstadt Dresden hat den Caritasverband für Dresden e.V. vorerst bis zum 31. Dezember 2018 mit der Flüchtlingssozialarbeit in den Ortsämtern Leuben und Prohlis weiter betraut. mehr

Pressemitteilung

Caritas sammelt fürs Ehrenamt – Frühjahrsstraßensammlung vom 22.4. bis 1.5.

Unter dem Motto „Investieren Sie in Menschlichkeit“ findet vom 22. April bis 1. Mai die Frühjahrsstraßensammlung des Caritasverbandes für Dresden e.V. statt. mehr


Pressemitteilung

Neue Geschäftsführerin bei der Caritas Dresden

Juliana Schneider / Heiko Hellmann (LichtPart.de)

Juliana Schneider / Heiko Hellmann (LichtPart.de)

Juliana Schneider ist ab 1. April die neue Geschäftsführerin des Caritasverbandes für Dresden e.V. Sie tritt die Nachfolge von Heike Riedel an, die zum Ende des Monats März nach 22-jähriger Tätigkeit im Dresdner Caritasverband aus privaten Gründen zurück in ihre Heimatregion Köln-Bonn geht. mehr

Nachricht

Caritas gründet Frauencafé für Geflüchtete in Sebnitz

Frauencafé Sebnitz

Frauencafé Sebnitz

Der Caritasverband für Dresden e.V. hat in Sebnitz ein Frauencafé für Geflüchtete gegründet. Es soll Frauen, die aus ihrer Heimat nach Deutschland geflüchtet sind, den Zugang zum öffentlichen Leben erleichtern und sie bei den ersten Schritten in das gesellschaftliche Leben ihres neuen Wohnumfeldes unterstützen. mehr


Pressemitteilung

Caritas Dresden startet Anlaufstelle für Menschen in suizidalen Lebenskrisen

Der Caritasverband für Dresden e.V. hat eine Anlaufstelle für Menschen in suizidalen Lebenskrisen eingerichtet. Ab sofort können sich Hilfesuchende bei dem im Ruhestand befindlichen Facharzt für Psychotherapie, Dr. Hartmut Kirschner, telefonisch unter 03528 / 442248 oder per E-Mail unter hartmut-kirschner@gmx.de melden. mehr

Nachricht

Caritas lud zum Internationalen Frauentagsbowling nach Freital ein

Frauentagsbowling Pirna 20171 / Caritasverband für Dresden e.V.

Frauentagsbowling Pirna 20171 / Caritasverband für Dresden e.V.

Anlässlich des Internationalen Frauentags luden die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises und der Stadt Freital sowie die Migrationsberatung der Caritas am 10. März 2017 zum gemeinsamen Bowlingnachmittag ins Freitaler Freizeitzentrum "Hains" ein. mehr


Nachricht

THW-Mitarbeiter berichtet zur Flüchtlingskrise in und um Syrien

Andreas Heinrich

Andreas Heinrich

Am 7. Februar 2017 hat das Team der Flüchtlingssozialberatung im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge zum Vortrag "Flüchtlingskrise in und um Syrien - Ursachen und Lösungsansätze aus europäischer Sicht" in die Stadtbibliothek Pirna eingeladen. mehr

Nachricht

Bischof Heinrich Timmerevers besucht Dresdner Caritasverband

Bischof Heinrich bei Caritas / Sebastian Kieslich, Caritasverband für Dresden e.V.

Bischof Heinrich bei Caritas / Sebastian Kieslich, Caritasverband für Dresden e.V.

Bischof Heinrich Timmerevers hat im Rahmen des pastoralen Erkundungsprozesses im Bistum Dresden-Meißen am 20. Januar den Dresdner Caritasverband besucht. Dabei kam es in der Geschäftsstelle in der Schweriner Straße zum Gespräch mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die dem Bischof die Einrichtungen und Dienste der Caritas vorstellten. mehr

Infografik zum Pflegestärkungsgesetz / Deutscher Caritasverband e. V.

Gesetz trifft Leben

Pflegereform

Höhere Leistungen für mehr Menschen gibt es ab 2017 aus der Pflegeversicherung. Der Grund ist das Pflegestärkungsgesetz II. Was ändert sich bei der Ermittlung des Pflegebedarfs? Was steht mir zu? Was geschieht, wenn ich schon Leistungen bekomme? Pflegebedürftige und ihre Angehörigen finden hier Antworten. mehr